Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

bv Presseberichte

Beiträge unseres bv Redaktionsteams und unserer Kooperationspartner
Limburg, 17. September 2020 - bv Pressebericht

 

Ausnahmebewilligung nach § 8 Handwerksordnung (HWO)

 

Auf der Suche nach einer Schulungsmöglichkeit für Autoglaser, insbesondere zum Erwerb der Grundkenntnisse, ist äußerste Vorsicht geboten, denn nicht selten werben Unternehmen im Internet sehr eindrucksvoll mit Zertifikaten und Bescheinigungen, die den Anschein erwecken, Befähigungsnachweise zur Ausübung der „Teiltätigkeit Fahrzeugverglasung“ zu sein.

Dabei könnte sich der Interessent doch durchaus wundern, dass ... 

"Bundesverband Autoglaser e. V. Berufsvertretung der Fachbetriebe Fahrzeugverglasung und Ansprechpartner auch für Interessierte anderer Gewerke"

Limburg, 02. September 2020 - Interview der Redaktion "FREIE WERKSTATT" mit BVA-Vorsitzendem Thomas Klein / Limburg

 

Herr Klein, warum sollte eine Kfz-Werkstatt mit Serviceleistung Autoglas/ein Autoglaser Mitglied des Bundesverbands Autoglaser werden?

Die Gründung des Bundesverbandes Autoglaser als Interessenvertretung der freien Autoglaser in Deutschland ergab sich aus der Notwendigkeit, die stetig wachsende Anzahl an Autoglaserbetrieben zu organisieren und beruflich zu positionieren. Es zeichnete sich schon damals ab, dass ...

"Bundesverband Autoglaser e. V. sagt ja zum Handwerk!"

Pressebericht vom 12.03.2019 - Redaktion autoglaser.de

Ebersbach, 12.03.2019 - autoglaser.de

Geschäftsführerwechsel - Bundesverband Autoglaser e. V.

Seine erfolgreiche Arbeit bescherte dem Bundesverband Autoglaser e.V. in den vergangenen Jahren ein kräftiges Wachstum. Nicht nur die Zahl der BVA-Mitgliedsbetriebe, auch die der Förderer des Verbandes ist deutlich gestiegen. Die Branche rückt näher zusammen und künftige Aufgaben und Herausforderungen verlangen gemeinschaftliches Hinwirken auf das gleiche Ziel: die Autoglas-Branche fit für die Zukunft zu machen!

 

Interview mit Thomas Klein zum Thema "Technische Richtlinie von geklebten Windschutzscheiben aus Verbund-Sicherheitsglas"

Warum hat der Bundesverband Autoglaser e. V. die „Technische Richtlinie für verklebte Pkw-Frontscheiben“ veröffentlicht?

Der BVA setzt sich seit 20 Jahren als kompetente fachliche Interessenvertretung der Autoglaser in Deutschland für die beruflichen, fachlichen, betriebswirtschaftlichen und sozialen Belange seiner Mitglieder ein. Neben aktuellen Fachschulungsangeboten und Brancheninfos zur kontinuierlichen Weiterentwicklung gehören auch einheitliche Qualitätsstandards. Da es keine Grundlagen der Fahrzeugverglasung gab, hat der Verband eigene Standards entwickelt, die auf Grundkenntnissen und jahrzehntelangen Erfahrungen beruhen. Dazu war es erforderlich ...